DS-GVO ab 25.05.2018

Sehr geehrte fuxx-office Nutzer,

Im Folgenden finden Sie unseren Newsletter zum Thema DS-GVO, mit denen wir Sie an die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG (neu)) heranführen wollen. Mit unseren Infos und deren Umsetzung haben Sie dann am 25.05.2018, dem Tag der Einführung der DS-GVO, zumindest ein solides Fundament aufgebaut. Denn: Alle sind betroffen, jede/r muss handeln, und den Kopf in den Sand zu stecken geht absolut nicht!

Die letzten Wochen haben gezeigt das sich viele mit dem Thema noch gar nicht Beschäftigt haben. Nun sind es noch 2 Tage bis zur Einführung der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG (neu)).

Wir haben Ihnen unsere Unterlagen gestern zur Verfügung gestellt. Es bleiben viele offene Fragen. Wir bekommen immer wieder die Anfrage ob z.b WhatsApp erlaubt sei. Wir möchten an dieser Stelle den Hinweis geben das WhatsApp von Facebook übernommen wurde und in den AGB´s eine gewerbliche Nutzung nicht erlaubt ist. Des Weiteren ist es unter Datenschutzrechtlichen Aspekten kritisch zu sehen da nicht genau geklärt ist über welche Server das alles läuft.

Was ist mit privaten Handys von Fahrlehrern auch dies sollte geklärt werden. Zugangskontrolle zu Büros welcher Mitarbeiter hat Zugriff auf persönliche Daten ist auch nur eines der vielen Themen.
Verschlüsselung von Festplatten. Benutzerkonten mit Passwortschutz auf PCs, Laptops und Tablets sind auch immer wiederkehrende Fragen.

Wie sich die ganze Thematik in der Praxis in den kommenden Monaten umsetzen wird müssen wir ggf. selber mal abwarten.
Sichern Sie sich als Fahrschule soweit es geht gegenüber den Fahrschülern ab. Überprüfen Sie auch Ihre Datenschutzerklärungen auf Ihrer Homepage.
Es wird mit großer Wahrscheinlichkeit wieder Anwaltskanzleien geben die nach falschen Datenschutzerklärungen suchen um mit Abmahnungen Geld zu verdienen.
Bei Rückfragen wie Sie sich schützen können und welches Datenschutzkonzept Sie erarbeiten müssen können wir Ihnen Herrn Martin Jedwillat empfehlen. Er ist Rechtsanwalt und zugleich Datenschutzbeauftragter. Herr Jedwillat hat ein umfassendes Fachwissen auf dem Gebiet des Datenschutzes. Wer seine Kontaktdaten benötigt schreibt uns bitte kurz eine Mail wir schicken Ihnen dann die Kontaktdaten zu.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Weiterhin viel Spaß mit fuXx-office

Ihr Fahrschul-Computer Team

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

Sehr geehrte fuxx-office Nutzer,

am 25.05.2018 tritt die neue Verordnung EU-DSGVO und das BDSG in Kraft. Grundsätzlich geht es um das Thema Datenschutz.
Wir erarbeiten seit einigen Wochen ein neues Datenschutzkonzept.
Dies bedeutet konkret das Sie in den nächsten Tagen einen Anhang zu Ihrem Nutzungsvertrag erhalten und zwar die Anlage Auftragsverarbeitung zum Vertrag. In diesem Vertrag tragen Sie bitte das ursprüngliche Vertragsdatum und Ihre Fahrschuldaten ein. Diesen Vertrag senden Sie dann bitte Unterschrieben an uns zurück. Diesen Vertrag legen wir dann mit den Informationen zu den technisch Organisatorischen Maßnahmen kurz (TOM) und dem Datenschutzkonzept in einem gesicherten Bereich ab.
Unsere Sever Anbieter haben wir bereits vor einigen Wochen angeschrieben. Es liegen uns noch nicht vollständig alle Unterlagen vor. Sobald uns alle Unterlagen vorliegen werden wir diese in der fuxx-office Verwaltung zur Verfügung stellen.
Sie werden dort auch unsere technisch Organisatorischen Maßnahmen das Datenschutzkonzept und das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten wiederfinden.

Derzeit benötigen wir keinen Datenschutzbeauftragten. Wir haben uns aber trotzdem dazu entschieden uns fachliche Unterstützung einzuholen.
Auch Sie als Fahrschule haben einiges zu beachten wie Sie in Zukunft mit den persönlichen Daten der Fahrschüler umgehen. Lassen Sie sich unbedingt Fachlich beraten das Thema ist sehr intensiv.

Bei Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Weiterhin viel Spaß mit fuXx-office

Ihr Fahrschul-Computer Team

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Update meinfuXx Version 2.1.8

Sehr geehrte fuxx-office Nutzer,

wir haben in meinfuXx ein Update vorgenommen.

- gebuchte Termine/Fahrstunden zur meinfuXx Startseite hinzugefügt unter Fahrstunden

- Warnung der Terminänderung vergrößert und in Rot hervorgehoben

- Folgetermine werden direkt auf der Startseite unter Fahrstunden angezeigt mit dem jeweiligen Status : Bestätigt , Unbestätigt und Verschoben

Bei Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Weiterhin viel Spaß mit fuXx-office

Ihr Fahrschul-Computer Team

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

fuxx-office Blog

Sehr geehrte fuxx-office Nutzer,

seit gestern ist unsere neue Homepage am Start. Durch die Weiterleitung der Domain www.fuxx-office.de kam es leider zum Ausfall des anhängigen Blogs von fuxx-office Derzeit arbeiten wir an einer Lösung den Blog zu erhalten. Die neue Homepage ist derzeit über die Adresse www.fahrschul-computer.de erreichbar.Der Blog ist jetzt wieder aktiv. >Es kann abe rim Zuge der Umstellung immer wieder zu Ausfällen des Blogs kommen.

Wir benötigen für unsere Homepage ein Feedback über fuxx-office. Dieses veröfftentlichen wir dann in einem Ticker auf der neuen Homepage . Senden Sie uns einfach ein kleines Feedback an : info@fahrschul-computer.de

vielen Dank für Ihre Unterstützung

Bei Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Weiterhin viel Spaß mit fuXx-office

Ihr Fahrschul-Computer Team

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Verkehrsblattveröffentlichung 7/ 2018

Sehr geehrte fuxx-office Nutzer,

in der gestrigen Verkehrsblattveröffentlichung 7 / 2018 wurde Mitgeteilt, dass am 12.03.2018 die Änderung des Fragenkatalogs beschlossen wurde. Diese Änderung tritt am 01.10.2018 in Kraft.
Sobald uns der neue Fragenkatalog zur Verfügung steht werden wir diesen im E-Learning Bereich einarbeiten.

Den Schülern stehen dann beide Fragenkataloge zur Verfügung :

Fragenkatalog 1 – Gültig für alle Fahrschüler die Ihre Theorie Prüfung bis zum 30.09.2018 absolvieren
Fragenkatalog 2 – Gültig für alle Fahrschüler die Ihre Theorie Prüfung nach dem 01.10.2018 absolvieren

Bei Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Weiterhin viel Spaß mit fuXx-office

Ihr Fahrschul-Computer Team

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Update fuxx-office

Sehr geehrte fuxx-office Nutzer,

wir haben ein Update durchgeführt.

Unter Fahrlehrer bei der Auswahl der Führerscheinklassen ist ein zusätzliches Fenster zur Auswahl des Verantwortlichen Leiters. Bitte beachten der VL benötigt auch einen Mitarbeiter Zugang zu fuxx-office damit er ausgewählt werden kann. Der VL bekommt dann die ununterschriebenen Tagesnachweise auf seine Fahrlehrer App.

Unter Online Anmeldungen konnten die Schüler nicht gelöscht werden.Diesen Fehler haben wir behoben.

Bei Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Weiterhin viel Spaß mit fuXx-office

Ihr Fahrschul-Computer Team

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Update fuxx Fahrlehrer App Version 1.44

Sehr geehrte fuxx-office Nutzer,

wir haben ein Update durchgeführt.

• unterschriebene Praxisstunden werden mit einem Häkchen gekennzeichnet
• doppelte Anzeige der Termine wurde behoben

Bei Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Weiterhin viel Spaß mit fuXx-office

Ihr Fahrschul-Computer Team

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Update meinfuxx & fuXx App

Sehr geehrte fuXx-office Nutzer,

wir haben heute abend ein umfassendes Update vorgenommen. Anbei die Update Informationen.

Meinfuxx 2.1.6 -> 2.1.7 :
- unter E-Learning Auswahl des Fragenkatalogs
“Fragenkatalog Wahl”

Wir haben eine Weiche eingebaut in dem der aktuelle Fragenkatalog und der ab 01.04.2018 gültige Fragenkatalog eingefügt wurde. Der Schüler muss den benötigten Fragenkatalog aktivieren in dem er Lernen möchte. Wenn in Zukunft eine Änderung durch die Verkehrsblattveröffentlichung kommt können wir diese Änderung direkt einspielen.
Der Fahrschüler muss nur angeben wann er seine Prüfung macht damit er im richtigen Fragenkatalog lernt.

Aktuell gibt es 2 Fragenkataloge

Nr.1 gültig seid 24.09.2017 – 31.03.2018
Nr.2 gültig ab 01.04.2018

Fahrlehrer App

1.42 -> 1.43 — Umstellung Kalender auf reine Online Funktionalität

- Termine werden direkt aus Fuxx Office geladen und nicht mehr auf dem Mobilgerät zwischengespeichert.
- Achtung: Wenn keine Datenverbindung besteht werden keine Termine angezeigt (Online Funktionalität)
- Praxis Stunden werden im Kalender nur noch angezeigt wenn diese Ununterschrieben sind ( Problematik war das der Termin + Praxisstunde beide im Kalender angezeigt wurden)

Der Kalender wurde stark verbessert. Die Termine werden jetzt innerhalb von 10 Sekunden angezeigt. Datenbank wurde verbessert um einen schnelleren Zugriff zu gewähren.

Bei Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Weiterhin viel Spaß mit fuXx-office

Ihr Fahrschul-Computer Team

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

fuxx-office !!!UPDATE!!! Neue Formulare ab 01.01.2018

Sehr geehrte fuXx-office Nutzer,

wir werden als Übergangslösung die alten Formulare (Ausbildungsbescheinigungen  & Ausbildungsnachweise ) im System belassen. Derzeit ist noch nicht eindeutig geklärt ob der zuständige TÜV die neuen Formulare annimmt.Es gab gestern eine Meldung vom Bayrischen Landesverband. Anbei der Originale Text :

Für die Bayrischen Kollegen und Kolleginnen Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege, am 1. Januar 2018 tritt bekanntermaßen das neue Fahrlehrergesetz in Kraft. Die Durchführungsverordnung, die Fahrlehrer-Ausbildungsverordnung und die Fahrlehrer-Prüfungsverordnung werden erst nach dem Inkrafttreten des Fahrlehrergesetzes verkündet und treten ein Tag nach der Verkündung in Kraft.

Die Durchführungsverordnung, die Fahrlehrer-Ausbildungsverordnung und die Fahrlehrer-Prüfungsverordnung werden erst nach dem Inkrafttreten des Fahrlehrergesetzes verkündet und treten ein Tag nach der Verkündung in Kraft. Die neuen Formulare sind also noch nicht gesetzlich eingeführt!

Wann die Verkündung der Verordnungen erfolgen wird, steht derzeit noch nicht fest.

Sie können sich aber darauf verlassen, dass wir Sie umgehend darüber informieren!

Bis zum Tag des Inkrafttretens der neuen Verordnungen behalten die derzeitigen Ausbildungsnachweise (Anlage 3 DV-FahrlG) und Ausbildungsbescheinigungen (Anlagen 7.1, 7.2, 7.3 FahrschAusbO) ihre Gültigkeit!

Das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr plant eine Übergangsregelung bis 31.12.2018! Es besteht somit kein dringender Handlungsbedarf!

Lassen Sie sich deshalb nicht irritieren oder aus der Ruhe bringen! Sie haben Zeit! Bitte beachten Sie nach der Verkündung der Verordnungen bei der Verwendung der Ausbildungsbescheinigungen Folgendes:

· Bereits laufende Ausbildungen können Sie weiterhin mit den Dokumenten nach altem Recht bescheinigen. Diese werden sowohl von den Fahrerlaubnisbehörden als auch vom Sachverständigen oder Prüfer noch bis Ende des Jahres 2018 anerkannt. · Sie können für die bereits laufenden Ausbildungen aber auch die neuen Bescheinigungen verwenden. · Neu begonnene Ausbildungen sollten Sie mit den neuen Dokumenten bescheinigen. · Bei Kooperationen nach § 20 FahrlG sind ab Beginn der Kooperation stets die neuen Dokumente zu verwenden.

Ob andere Bundesländer sich genauso Verhalten können wir derzeit nicht einschätzen. Bitte klären Sie unbedingt vorher mit Ihrem Ansprechpartner beim TÜV ab welche Formulare akzeptiert werden damit es im schlimmsten Fall nicht zur Ablehnung eines Formulars kommt.

Bei Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Weiterhin viel Spaß mit fuXx-office

Ihr Fahrschul-Computer Team

Veröffentlicht unter Infos | Kommentare deaktiviert

Frohe Weihnachten!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert