Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

Sehr geehrte fuxx-office Nutzer,

am 25.05.2018 tritt die neue Verordnung EU-DSGVO und das BDSG in Kraft. Grundsätzlich geht es um das Thema Datenschutz.
Wir erarbeiten seit einigen Wochen ein neues Datenschutzkonzept.
Dies bedeutet konkret das Sie in den nächsten Tagen einen Anhang zu Ihrem Nutzungsvertrag erhalten und zwar die Anlage Auftragsverarbeitung zum Vertrag. In diesem Vertrag tragen Sie bitte das ursprüngliche Vertragsdatum und Ihre Fahrschuldaten ein. Diesen Vertrag senden Sie dann bitte Unterschrieben an uns zurück. Diesen Vertrag legen wir dann mit den Informationen zu den technisch Organisatorischen Maßnahmen kurz (TOM) und dem Datenschutzkonzept in einem gesicherten Bereich ab.
Unsere Sever Anbieter haben wir bereits vor einigen Wochen angeschrieben. Es liegen uns noch nicht vollständig alle Unterlagen vor. Sobald uns alle Unterlagen vorliegen werden wir diese in der fuxx-office Verwaltung zur Verfügung stellen.
Sie werden dort auch unsere technisch Organisatorischen Maßnahmen das Datenschutzkonzept und das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten wiederfinden.

Derzeit benötigen wir keinen Datenschutzbeauftragten. Wir haben uns aber trotzdem dazu entschieden uns fachliche Unterstützung einzuholen.
Auch Sie als Fahrschule haben einiges zu beachten wie Sie in Zukunft mit den persönlichen Daten der Fahrschüler umgehen. Lassen Sie sich unbedingt Fachlich beraten das Thema ist sehr intensiv.

Bei Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Weiterhin viel Spaß mit fuXx-office

Ihr Fahrschul-Computer Team

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.